Der neue Kempa Attack One Contender im Test

Veröffentlicht von

In der heißen Phase der Saisonvorbereitung 2018/2019 haben ich den neuen Kempa Attack One Contender getestet. Wie ich die neuen Handballschuhe von Kempa finde und ob der Attack One Contender empfehlenswert ist, erfährst du in diesem Testbericht.

Kempa Attack One Contender im Test

Als erstes gehe ich genauer auf die Herstellerangaben ein, anschließend schau ich auf die bisherigen Kundenrezensionen und Bewertungen und am Ende komme ich zu meinen eigenen Erfahrungen.

Attack One Contender – Herstellerangaben

Design

Der neue Attack One Contender von Kempa ist zur Zeit für Herren und Damen jeweils in einer Farbkombination erhältlich.

Die neuen Kempa Handballschuhe sind für Frauen in der Kombination lila/pink/weiß und für Herren in grün / neongelb zu erwerben (siehe Bild).

Attack One Contender

Technologien

Der Kempa Attack One Contender ist das Nachfolgemodell vom Kempa Attack One. So wurden im neuen Contender viele Technologien verbaut, die sich in der Vorgängerreihe bewehrt haben. Hierzu zählen:

  • Heel Kage – für mehr Stabilität um die Ferse,
  • Pivot – für schnelle Drehbewegungen,
  • Torsion Support – für mehr Stabilität im Mittelfußbereich, sowie der
  • Flex Sector – für mehr Flexibilität und eine bessere Abrollbewegung.

Neu beim Contender ist die MATRYX Technologie. Diese verspricht weitere Stabilität und mehr Halt im Schuh.

Wie beim Typhoon Midcut, Wing Lite und Wing Lite Coution wurde die Sohle des Attack One Contender zusammen mit dem französischen Reifenhersteller Michelin entwickelt und produziert.

Preis

Mit einer vom Hersteller unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 € gehört der Attack One Contender in das obere Preissegment von Handballschuhen. Hier lohnt es sich die Preise zu vergleichen.

Hier ein Video von Kempa mit Kohlbacher und Gensheimer:

Attack One Contender – Kundenrezensionen und Bewertungen

Bei vielen Produkten ist es sinnvoll die Kundenrezensionen und Bewertungen zu studieren, bevor man das Produkt kauft. So auch beim Attack One Contender von Kempa.

Auf Amazon gibt es bisher leider nur eine Kundenmeinung mit 5 von 5 Sternen:

Diesen Top Sportschuh, sollte man wenigstens eine Nummer größer bestellen. Der Schuh ist sehr schön verarbeitet, sehr guter Passform
und keine unangenehmen Gerüche. Wer die Farbe mag, hat hier meine Kaufempfehlung.

Das mit der Größe kann ich nicht bestätigen! Mir hat meine normale Größe wunderbar gepasst.

Ansonsten ist eine Kundenbewertung nicht aussagekräftig, aber immerhin ein Anhaltspunkt.

Attack One Contender – meine Testerfahrungen

Ich habe den Kempa Attack One Contender, der Anfang 2018 auf den Markt gekommen ist, in der Herren-Farbkombination Grün-Neongelb getestet. Dafür habe ich ihn im Training und auch in einem Vorbereitungsspiel getragen.

Design und Haptik

Attack One Contender im TestDie dunkelgrünen Schuhe sind mit einzelnen Neon-gelben Elementen verziert. So ist die äußere Sohle, der Kempaschriftzug an der Ferse, das Kempa Logo im vorderen Bereich und die Schnürsenkel neongelb gehalten.

Diese Farbkombination vom Contender finde ich ansprechender, als die vom Wing Lite oder dem Typhoon Midcut. Das liegt wohl daran, dass grün eine meiner Lieblingsfarben ist und mein Heimtrikot ebenfalls grün ist. Am Ende ist es wohl Geschmackssache, ob der Schuh optisch gefällt oder nicht.

Die Haptik vom Attack One Contender ist durch die neue MARRYX-Technologie sehr angenehm und fühlt sich hochwertig an. Es gibt keine Verarbeitungsprobleme wie herausstehende Fäden oder schlechte Nähte / Verklebungen.

Das Gewicht

Kempa Attack One ContenderViele leichte und kleine Spieler legen bei Handballschuhen viel Wert auf ein möglichst geringes Gewicht, um in puncto Schnelligkeit nicht ausgebremst zu werden.

Der Kempa Attack One Contender bringt durchschnittliche 315 Gramm pro Schuh auf die Waage.

Damit liegt er in puncto Gewicht im Mittelfeld zwischen dem Salming Kobra und dem Mizuno Wave Stealth 4.

Grip und Passform

Attack One Contender im TestZu guter Letzt kommen wir zum Grip und zur Passform.

Das Schönste an neuen Handballschuhen ist doch der Grip! So auch beim Attack One Contender. Die Michelinsohle mit Pivot und eingestanzten Wabenprofil hat sich in den ersten Wochen als sehr rutschfest erwiesen. Wie das langfristig aussieht, kann ich zum heutigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

Ich habe den Attack One Contender in meiner normalen Größe bestellt und er sitzt sehr angenehm am Fuß. Es gab in meiner Testphase keinerlei Druckstellen. Auch das tragen einer Sprunggelenkschiene ist mit diesem Schuh möglich.

Fazit: Attack One Contender von Kempa

kempa Attack One Contender Fazit

Den Attack One Contender von Kempa stufe ich als Allround-Handballschuh ein. Er ist durch ein hohes Maß an Stabilität für stämmige Kreis- und Rückraumspieler, sowie durch das dennoch relativ geringe Gewicht für kleine, schnelle Außen- bzw. Aufbauspieler geeignet.

Für einen hohen Preis gibt es eine sehr gute Verarbeitung, Passform und viel Komfort. Es lohnt sich in jedem Fall die Preise – zum Beispiel auf Amazon* – zu vergleichen.

Das Frauenmodell

Angebot
Kempa Damen Attack One Women Contender Handballschuhe
  • Frauenleisten mit hervorragender Passform
  • Innovatives Webmaterial aus Polyamid- und Kevlarfasern
  • Kombiniertes Fersen- und Mittelfußfixierungselement für maximale Stabilität
  • Doppellagige EVA-Dämpfung für hervorragende Stoßdämpfung
  • MICHELIN Laufsohle für optimalen Grip

Das Männermodell

Angebot
Kempa Herren Attack One Contender Handballschuhe
  • MATRYX: innovatives Webmaterial aus Polyamid- und Kevlarfasern
  • HEELKAGE: anatomisch geformter Fersenfuß für maximale Stabilität
  • KINETIC POWER: doppellagige EVA-Dämpfung
  • TORSION SUPPORT: Mittelfußstütze zur Unterstützung der natürlichen Rotation
  • MICHELIN Laufsohle für optimalen Grip