Handball Harz im Vergleich 2018 – Welches Handball Harz ist das beste?

Handball Harz

Handball Harz – Im Handball wird ein Haftmittel verwendet, welches das Spiel schneller und attraktiver macht. Das sogenannte Handball Harz. Es wird vor dem Spiel an Ball und Finger verteilt, wodurch der Handball besser gefangen und geworfen werden kann.

Außerdem ermöglicht die klebrige Masse dem Spieler neue Wurf- und Passvarianten, wie zum Beispiel ein Dreher. Welche unterschiedlichen Arten es von Handball Harz gibt, erfährst Du in der folgenden Tabelle.

Handball Harz im Vergleich 2018

Produkt
Empfehlung
Profcare Harz
Handballwax
Trimona Haftspray
Produktbild
Select Profcare Harz, 500 ml, 7031000000
Erima Handballwax Trimona, 500 g, 724003
Erima Trimona Haftspray standard, standard
Rank
1. Platz
2. Platz
3. Platz
Hersteller
Select
Erima
Erima
Infos
starke Wirkung, IHF zugelassen, von Profis verwendet
erhöht die Griffigkeit, dermatologisch getestet
erhöht die Griffigkeit, dermatologisch getestet
Abwaschbar
50/100 ml
200/250 ml
500 ml
Preis
27,95 EUR
17,00 EUR
10,95 EUR
Bewertung
Empfehlung
Produkt
Profcare Harz
Produktbild
Select Profcare Harz, 500 ml, 7031000000
Rank
1. Platz
Hersteller
Select
Infos
starke Wirkung, IHF zugelassen, von Profis verwendet
Abwaschbar
50/100 ml
200/250 ml
500 ml
Preis
27,95 EUR
Bewertung
Produkt
Handballwax
Produktbild
Erima Handballwax Trimona, 500 g, 724003
Rank
2. Platz
Hersteller
Erima
Infos
erhöht die Griffigkeit, dermatologisch getestet
Abwaschbar
50/100 ml
200/250 ml
500 ml
Preis
17,00 EUR
Bewertung
Produkt
Trimona Haftspray
Produktbild
Erima Trimona Haftspray standard, standard
Rank
3. Platz
Hersteller
Erima
Infos
erhöht die Griffigkeit, dermatologisch getestet
Abwaschbar
50/100 ml
200/250 ml
500 ml
Preis
10,95 EUR
Bewertung

Handball Harz – Ratgeber

Handball Harz hat in Deutschland viele unterschiedliche Namen. Unter anderem ist das Haftmittel auch unter folgenden Synonymen bekannt:

  • Kleber
  • Backe
  • Patte
  • Wachs
  • Bapp
  • Resin

Welche Arten von Handball Harz gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Harz. Das Naturharz und das Kunstharz.

Handball Harz
Select Harzentferner

Bevor das Kunstharz auf den Markt gekommen ist, haben sich die Handballspieler und Handballspielerinnen das Natur Handball Harz an die Finger und an den Ball geschmiert.

Wie bereits erwähnt kann der Ball mit Harz besser gefangen und geworfen werden, was sich positiv auf den Spielfluss auswirkt.

Da aber das Naturharz den Hallenboden, die Tore und auch die Kleidung sehr stark verschmutzt, wurde es teilweise von den Gemeinden und Kommunen, den die Sporthallen gehören, verboten.

Als Lösung für das Problem bzw. als Kompromiss wurde das Kunstharz entwickelt. Es verschmutzt die Sporthallen nicht so doll und ist dazu noch wasserlöslich und mit Hilfe von Harzentferner* abwaschbar.

Vor- und Nachteile

Da das Harz nicht nur positive sondern auch negative Eigenschaften hat, ist es in vielen Handballhallen in den unteren Ligen verboten. Hier kommen die Vor- und Nachteile von Handball Harz:

Vorteile Harz

  • besseres Ballgefühl
  • fangen des Balles mit einer Hand
  • weitere Wurf- und Passvarianten

Folge ⇒ Das Spiel ist schneller und attraktiver für die Zuschauer. Außerdem steigert Harz das Handballfeeling!

Nachteile Harz

  • verschmutze Böden
  • verschmutze Tore
  • verschmutze Kleidungen

Folge ⇒ Durch die Verschmutzung entstehen teilweise sehr hohe Reinigungskosten. Außerdem entsteht bei der Verwendung von Harz ein spielerischer Nachteil in Auswärtshallen, in denen kein Harz erlaubt ist!

Alternativen zum Handball Harz

Harz hat also nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile für die Vereine und Hallenbetreiber. Da stellt sich die Frage, ob es nicht Alternativen zum Harz gibt.

Handball mit viel Grip

Die erste Alternative ist ein Handball der auch ohne Harz viel Grip hat. Hier konnten in meinem Test der Handbälle der Hummel Handball Concept Plus und der Kempa Handball Synergy Pro überzeugen.

Beide haben eine sehr dicke PU-Schicht und können so auch ohne Harz gut gefangen werden.

Selbstklebender Handball

Select hat im Herbst 2016 den ersten selbstklebenden Handball – den Select Maxi Grip – auf den Markt gebracht.

Die Idee finde ich sehr gut, aber leider ist die Technologie noch nicht ausgereift. Hier kannst Du nachlesen, wie der Select Maxi Grip in meinem Test abgeschnitten hat.

Fazit

Handball Harz
Viel Grip – auch ohne Harz!

Mit Harz* hat man im Handballsport technisch mehr Möglichkeiten, daher ist es in den oberen Ligen nicht mehr weg zu denken. In den unteren Ligen ist das „harzen“ leider teilweise nicht möglich, da die Hallenbetreiber es wegen den hohen Reinigungskosten verbieten.

Mit wasserlöslichen Kunstharz kann man hier eventuell ein Kompromiss finden.

Ist der Hallenbetreiber oder der eigene Trainer stur und verbietet das Harz, bleibt einen nur noch der griff zu einem Handball der auch ohne Harz sehr viel Grip hat. Hier kann ich den 2016er Concept Plus und den Synergy Pro absolut empfehlen!

Handball Harz Video

Hier hab ich für Euch noch ein sehr passendes Video zum Thema Handball Harz:


Weitere aktuelle Beiträge zum Thema Harz:

Weitere Tests und Vergleiche:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen